Write to webmaster       Site Map       Go to the forum            


 


Support the project fiziolive.com





Cryptonator - удобный криптовалютный кошелек

Получайте, отправляйте и обменивайте Биткоин и другие криптовалюты. Быстро, удобно, безопасно. Доступ к персональному счету доступен круглосуточно, из любой точки планеты, как с компьютера, так и со смартфона.

Пройдите регистрацию на сайте, используя эту ссылку:

https://ru.cryptonator.com/auth/signup/101451890

и получите $10 USD на свой счет.


Kosmetik. Die Geschichte der Entwicklung von Kosmetika

Seite 1 von 4

Mit dem Inhalt des Artikels Kosmetik


- Unter diesem Namen „Kosmetik“ häufig als Teil einer medizinischen Substanz, ein Teil der reinen Natur des Verbandes verstanden wird, wird als externe Mittel verwendet, um für die verschiedenen Teile des Körpers zu kümmern. Pflege, die aufgerufen wird, auf der einen Seite, die der Menschen innewohn Wunsch mehr schön aussehen als die andere - es ist aufgrund der bekannten Bedürfnisse gepfropft Gewohnheit und Erziehung manchmal notwendig ist, ist es manchmal sinnvoll und hygienisch, manchmal rein konventionell.

Geschichte der Kosmetik

In Europa wurde die Kosmetik Verbrauch besonders hoch im XVII Jahrhundert. in Frankreich, wo sie von Rom und breitete sich von dort nach und nach überall übertragen wurde. Im Jahr 1642 schrieb Fitele dass für elegante Damentoiletten benötigen eine ganze Geschäft Kosmetik - alle Arten von Salben, weiß, Blush, Quecksilberchlorid, Alaun, Kuhdung, Essig, Spirituosen, Mandelmilch, usw. Mode Rötung, geimpft zuerst in den höchsten Kreisen der Gesellschaft, dann auf andere Klassen verteilt, und im XVIII Jahrhundert. Pulver und Rouge in Europa ist unvermeidlich Toilette alle Frauen ohne Unterschied ihrer Position Öffentlichkeit.

Es zeigte sich in großem Umfang in Frankreich Herstellung von Kosmetika und Parfums insbesondere stach es eine recht große Industrie, von Jahr zu Jahr mehr und mehr Entwicklung, trotz der scheinbaren jetzt insgesamt Verringerung der Verwendung von Kosmetika; Nachfrage nach kosmetischen und Parfümprodukten wird jedes Jahr, und in Paris allein den Jahresumsatz des Handels mit Kosmetik und Parfümerie Erhöhung jetzt mehr als 50 Millionen. Franken (1905). Dieser Artikel zeigt kurz das Labor und die technische Seite der Produktion und die Zusammensetzung einiger der häufigsten kosmetischen Produkten, und mit ihnen in enger Verbindung verschiedener Parfümmaterialien, Parfums zu sein und so weiter. N.

Der wichtigste Wert für die Herstellung von kosmetischen und Parfümmaterial (Salben, Balsame, Parfums, etc.) sind verschiedene Duftstoffe, eine allgemeine Beschreibung der Eigenschaften und Herstellungsverfahren, die wir beginnen. Die meisten in dem Parfümgeschäft Riechstoffen verwendet - natürlicher Ursprung und wird in einer fertigen oder fast fertigen Form aus Pflanzen extrahieren; Duftstoffe tierischen Ursprungs, die in der Parfümerie verwendet werden, ist sehr wenig - Moschus, Castoreum, Zibet und amber, duftend Anfang an, dass es bisher nicht möglich war, nicht nur die Chemikalie zu untersuchen, sondern auch in jeder reiner Form zu erhalten.

Fragrance meisten Pflanzen hängen von den spezifischen flüchtigen Substanzen, dem ätherischen Öle (cm.); zwischen den duftenden Substanzen pflanzlichen Ursprungs, ausgenommen für ätherische Öle sind solche, deren Ursprung Harze und Balsame bezogen. Diese Stoffe werden in verschiedenen Pflanzenorganen gefunden - in den Blüten, Blätter, Früchte, Holz, Rinde, Wurzeln, und es werden durch spezielle Techniken extrahiert. die Menge des Gehalts an ätherischen Öl in diesen Teilen des Geruchs kein Mittel, um zu beurteilen; einige stark duftende Pflanzen enthalten so wenig ätherisches Öl, das es bisher nicht in einem freien Staat zuzuordnen; Andere hingegen sind relativ schwacher Geruch, bringen große Mengen an ätherischen Ölen, wie zum Beispiel. Pflanzen aus der Familie Labiata, umbellifera und Crucifera.

Die intensivsten Geschmack Blumen haben heiße Länder - Ostindien, Ceylon, Mexiko, Peru, etc. zart, Duftstoffe, der wertvollste in dem Parfüm, aus Pflanzen des gemäßigten Klimas extrahierten. - Graz, Cannes und Nizza - der Hauptpunkt der aktuellen Parfümindustrie. Nizza ist berühmt für seine Veilchen, Cannes - Rosen, Akazie, Jasmin und Orangenblüten; Es ist berühmt für seinen Thymian, Rosmarin, Lavendel; Italien liefert Iris und Bergamotte.

Unter den Parfümeriematerialien andere als die (natürlicher Ursprung - Tier und Pflanzen), sollte auch eine sehr kleine Anzahl von künstlich hergestellten - Cumarin, Heliotropin, Vanillin und Nitrobenzol. Wie bereits erwähnt, haben die meisten der Parfümindustrie im Süden von Frankreich erreicht, wo die Produktion von ätherischen Ölen, Parfüm und so weiter. Parfüm seiner eigenen und importierten Materialien hat eine Fabrik Größe und Lage.

Gewinnung von ätherischen Ölen

Extraktion der ätherischen Öle in den folgenden fünf Methoden hergestellt: Pressen, Destillation, Extraktion, Absorption von Mazeration und (enfleurage), verwendet in Übereinstimmung mit den Eigenschaften von ätherischem Öl und seinen Inhalt in die Pflanze. Das Pressen ausschließlich angewandt werden, wenn aus dem reichen Gehalt an frisch geernteten Pflanzen ätherische Öle zu extrahieren, wie z. B. aus einer frischen Zitrone und Orangenschalen, usw. Das so erhaltene ätherische Öl von den wässrigen und anderen Verunreinigungen getrennt durch Absetzen und Filtration.

Destillieren — am häufigsten verwendete Methode, aber es eignet sich auch nur für Anlagen mit einem hohen Gehalt an ätherischen Ölen und darüber hinaus nur in jenen Fällen, in denen die aromatischen Eigenschaften der ätherischen Öle aus der Destillation nicht verschlechtert, ist es mit einigen empfindlichen Sorten; es sind diejenigen, die bei der Destillation keine hohe Hitze ertragen und zersetzen. Ätherische Öle haben einen Siedepunkt oberhalb 100 ° C, sie werden jedoch ohne weiteres in einem Strom von Wasserdampf so hergestellten Stripping ihnen in kochendes Wasser in gewöhnlicher Destillationsapparatur, Flamme oder erhitzten Dampf oder direkten Dampfstrahl abdestilliert. Mischung wurde durch einen Kühlen und Wasserdampf wird von wesentlichen Florentine Flaschen oder Slop Senken getrennt geführt.

Entfernen die Extraktion von ätherischen Ölen besteht in den Pflanzen mit verschiedenen Lösungsmitteln Behandlung -. Diäthyläther oder Petrol, Kohlenstoffdisulfid, usw. und dann anschließendes Abstreifen des Lösungsmittels aus dem ätherischen Öl. Am besten geeignet für diesen Zweck sind gut Petrolether raffiniert, ohne hinter jedem Geruch zu verlassen und eher niedrig siedenden (ca. 50°C). Der Nachteil dieser sehr einfachen und billiger Methode, die in Verbindung mit den ätherischen Öle in Lösung auch Fette, Harz übertragen, und andere. Matter, äußerst schwer von ätherischem Öl zu trennen (von den letzteren Abdestillieren), weshalb dieses Verfahren gegenwärtig nur selten und nur bei der Verarbeitung verwendet wird, Pflanzen reich an ätherischen Ölgehalt.

Mazeration wird bei der Verarbeitung von Farbe mit einem niedrigen Gehalt an ätherischem Öl, oder in Fällen, in denen es keine signifikante Erwärmung machen, ohne die Eigenschaften zu verändern. Der Prozess der Mazeration wird in geschmolzenen Schmalz oder warmes Öl, Oliven oder mineralisches (Parfüm) bei Temp Infusion von duftenden Pflanzen verarbeitet. etwa 65°C für 12-48 Stunden, durch eine Farbe gefolgt ihren Geschmack Fett zu beschreiben, daraus entfernt und durch frische ersetzt wird, dass mehrmals wiederholt. Anzahl des Aufguss ist abhängig von der Rasse von Pflanzen und dem gewünschten Grad des Geruchs in der Fettsättigung. Von dem so erhaltene stark parfümierten Fett Französisch Blume Lippenstift (pommade) bezeichnet, oder Öl (huile antiken), hergestellt Parfüm.Further >>

 

•Page. 1• — •Page. 2• — •Page. 3• — •Page. 4

When writing this text material was used from
Encyclopedic dictionary of Brockhaus F.A. and Efron I.A. (1890 — 1907).
Photo from the site sxc.hu


Cosmetics Cosmetical tools Production of cosmetics


On the page back    Upward

Wenn Euch gefällt unser Projekt, können Sie helfen, seine Umsetzung:
Ich Möchte wissen, wie Sie helfen können?

 

 


Vielleicht interessiert auch andere Bereiche unserer Website:


Auf Der Startseite

 Auf Der Startseite
Hygiene
 Hygiene
 
Langlebigkeit
 Langlebigkeit
Beziehungen zwischen den Geschlechtern
 Beziehungen zwischen
den Geschlechtern
Klonen
 Klonen
 
Kosmetik
 Kosmetik
Kultur
 Kultur
 
Thermen und Erholung
 Thermen und Erholung
Massage
 Massage
 
Ernährung Diät
 Ernährung Diät
Witterungsbedingungen
 Witterungsbedingungen
Psychologie
 Psychologie
Rehabilitation
 Rehabilitation
Pflege
 Pflege
Körperkultur und Sport
 Körperkultur und Sport
Fitness-Center
 Fitness-Center
Sonstiges
 Sonstiges



Im Forum
 


 
All medical diets in one place

Version eingeschlossen4-de8